Youthpaper - die christliche Jugendzeitschrift

Ausgabe 45 ( Februar 2000)

BEYOND

Order Jesus!!!

von Axel/YPR

Moses   Längst gibt Dinge des alltäglichen Gebrauchs auch in christlicher Ausführung, seien es nun Kalender, Kleidung, Zeitungen und, und, und... Nun wagt man sich damit auch in den Spielzeugbereich vor, wo man bislang vergeblich nach Möglichkeiten gesucht hat unsere Kinder wohlbehütet in einem christlichen Umfeld aufwachsen und spielen zu lassen. Die Firma "Train Up A Child" setzt dem mit ihrer "Bibel-Action-Figuren"-Serie ein Ende und echte Alternative zu jedem 7. Ei. So kann man nun im Internet mit einem Online-Kaufsystem christliches Spielzeug ordern.
 

Train Up A Child   Dort wo zu meiner Zeit noch He-Man mit Barbie um die Macht von Grayscull kämpften und danach heirateten, rücken jetzt die voll beweglichen Bibel-Superhelden mit laminierter Spielszenerie in der ungepunchten Verpackung an ihre Stelle. Moses kämpft gegen Goliath, König Salomon in seiner Herrlichkeit geht zum Engel (auf den man Rabatt bekommt, wenn man noch eine andere Figur bestellt) Kaffee trinken, weil er Adam mit Eva im Puppenbettchen erwischt hat und mit jemandem darüber reden muß. Zudem sind natürlich Jesus und auch noch David, Hiob und Maria erhältlich.

Das liebevolle Design der Figuren spiegelt sich vor allem in ihrer Detailtreue wider, wobei sie in Widerstandsfähigkeit gegen Kinderhände keine Abstriche machen: So auch bei der Hiob-Figur, an dem man die charakteristische Asche auf dem Kopf, die zerrissenen Kleider und vor allem offenen Geschwüre am Körper finden kann. Das ist anschauliches Lernen für Kinder in seiner Hochform!
 

Hiob   Damit niemand meckert und die Sammler was zu kaufen haben, hat die Herstellerfirma jetzt eine zweite Edition herausgebracht: Jede Figur nun auch als Typ "African-Heritage". Jesus & Co also auch mit dunkler Hautfarbe - nur Eva sieht immer noch ein wenig blaß aus. In der ersten Serie tendiert ihre Farbe sogar gegen Weiß, was nicht ganz nachzuvollziehen ist, es sei denn Rippenentfernungen würden eine dunklere Hautfarbe bedeuten. Probleme könnte die zweite Fertigungsserie allerdings machen, wenn eine sorgende Familie ihren Kindern beide Sets schenkt und den kleinen den Monotheismus erklären will.

Es ist wohl nur noch eine Frage der Zeit, bis es Jesus-Hörspiele und die Jesus-Comic Serie, mit den neuen Abenteuern von Jesus und seinen Freunden gibt.

Bis es soweit ist kann man sich ja auch anderweitig beschäftigen, zum Beispiel mit den Bibel-Kuscheltieren!
 

Bibel-Kuscheltiere

Die knuddligen Stofftiere, die alle eine aufgeschlagene Bibel in der Hand halten, sollen die Kinder ermutigen selber mal einen Blick zu riskieren. Welche Seite die Stoffmonster jeweils aufgeschklagen haben konnte wir leider nicht ermitteln.

Natürlich kommt auch die primäre Schmusefunktion der Tiere nicht zu kurz, denn sie sind eher weich als Steiff™. Jedes Viech hat an seinem Zertifikatkärtchen seinen eigen Namen, so z.B. Daniel der Löwe, Markus the Monkey, Paulus the Puppy, Lukas das Lämmchen, David the Duck, Thomas the Turtle, Christopher die Kuh, Jonah der Wal, Sarah der Schwan und Timotheus der Tiger - einfach drollig, das perfekte Geschenk für jede Gelegenheit, unsere Kinder werden alle Christen!

Na dann: Seid fruchtbar und mehret euch...
 

Action-Figuren:
http://www.trainupachild.com/
Kuscheltiere:
http://www.freeyellow.com/members5/uptown7/index1.html

 

 
Mehr aus Nr. 45