Youthpaper - die christliche Jugendzeitschrift

Ausgabe 42 (September 1999)

Texte der Aushänge zum Ferienprogramm

von Felix Bergemann

Was ist SFP ?
Das SFP ist nicht nur Beschäftigungstherapie für daheim gebliebene Jugendliche, die nicht mehr wissen, was sie tun soll, sondern auch eine Möglichkeit all seine überschüssige Kreativität an Freiwilligen auszulassen. Sei es nun im Rahmen der schon vorgegebenen Termine oder durch einen neuen Event.

Wer kann mitmachen ?
Jeder. (Auch wenn dieses Programm hauptsächlich für Jugendliche organisiert wurde, können alteingesessene GJR-Mitglieder oder Hauskreise natürlich auch teilnehmen.)

Wie kann ich mitmachen ?
Es gibt wenige Dinge, die noch einfacher sind. Man informiert sich einfach über den Event, der einen interessiert, an dieser Pinnwand und erfüllt wenn möglich noch die Vorgaben, die vonseiten der Veranstalter gemacht wurden. Jetzt muß man sich nur noch zum angebenden Termin am richtigen Ort befinden und man ist dabei.

Was ist zu beachten ?

Wie gründe ich einen Event ?
Ganz einfach. Man sollte einfach nur einen Zettel mit Termin und Kurzbeschreibung an die Pinnwand hängen. Schon hat man einen Event festgelegt. Schön wäre es auch noch, wenn der Veranstalter Name und Telefonnummer für eventuelle Rückfragen auf dem Zettel angeben könnte.
Noch ein kleiner Hinweis: Möglichst früh Termine festlegen, damit sich viele Teilnehmer finden.

Noch Fragen ?
Entweder zu dem entsprechenden Termin hängen, den Veranstalter anrufen oder Felix Bergemann (Tel. 414 83 44, E-Mail axel@apojo.de).

 

Abendliche Eindrücke

Kurzbeschreibung:
Inspiriert von der Youthpaper wollen wir die Reichtagskuppel besuchen und den nächtlichen Ausblick auf Berlin genießen.
Bitte daran denken, daß ihr auf jeden Fall BVG-Fahrkarten benötigt.
Tag: Dienstag, den 20. Juli 1999
Uhrzeit: 20.30 Uhr
Treffpunkt: ApoJo

Treffen der Generationen

Kurzbeschreibung:
Das Team der Senioren-Bibellese lädt die Jugendlichen herzlich zu einem gemeinsamen Treffen und zur gemeinsamen Bibellese ein.
Tag: Dienstag, den 10. August 1999
Uhrzeit: 14.30 Uhr
Treffpunkt: ApoJo, Clubraum im 2.OG

Tierliebe

Kurzbeschreibung:
Wir gehen endlich in den Zoo. Sollte es jedoch regnen gehen wir ins Aquarium.
Wichtig ist hier Geld mitzubringen. Wir gehen wahrscheinlich als Gruppe in den Zoo, aber das ist immer noch teuer. BVG-Karte ist hier natürlich auch ratsam.
Tag: Mittwoch, den 18. August 1999
Uhrzeit: 9.30 Uhr
Treffpunkt: ApoJo

Championship

Kurzbeschreibung:
Das offizielle Apostel-Johannes-Kickertunier.
und
Das offizielle Apostel-Johannes-Tischtennistunier (wahrscheinlich)
Übrigens: Gewinnen kann auch nur der, der auch kommt.
Tag: Donnerstag, den 26. August 1999
Uhrzeit: 19.00 Uhr
Treffpunkt: ApoJo

Highlight (?)

Kurzbeschreibung:
sensationell, beein-druckend und schon lange überfällig. (Stadtspiel)
Tag: Montag, der 23.August 1999
Uhrzeit: 10.00 Uhr
Treffpunkt: ApoJo

JAM

Kurzbeschreibung:
Joshua-And-More wollen Musik in höchsten Tönen zelebrieren.
Nach Absprache Instrument mitbringen (what about a brass-section, he?) und wer nur singen will, der kann sich ja schon mal an einigen Gemeindeklassikern oder im Freestyle üben.
(Meldungen bitte an Björn-S. Logge Tel.: 402 87 15)
Tag: Freitag, den 13. August 1999
Uhrzeit: 15.00 Uhr
Treffpunkt: ApoJo

Schlemmen

Kurzbeschreibung:
Wir wollen grillen !
Jeder sollte Esssen und Trinken am besten selber mitbringen. Dickes Lob dem, der noch einen Salat oder ein paar Getränke mehr mitbringt.
Tag: Donnerstag, den 12. August 1999
Uhrzeit: 17.30 Uhr
Treffpunkt: ApoJo

Feuchtfröhlich

Kurzbeschreibung:
Wir wollen möglichst in einem Freibad schwimmen gehen und dabei picknicken.
Wir sind uns nur leider noch nicht einig in welches Bad wir gehen wollen. Für konstruktive Vorschläge sind wir sehr dankbar.
Tag: Freitag, der 20. August 1999
Uhrzeit: 10.00 Uhr
Treffpunkt: ApoJo

Picknicker

Kurzbeschreibung:
Geplant ist ein Picknick mit sportlichen Aktivitäten im Steinbergpark.
Jeder sollte sein Essen selber mitbringen. Wichtig ist auch Fahrrad oder BVG-Ticket.
Tag: Dienstag, der 24. August 1999
Uhrzeit: 10.00 Uhr
Treffpunkt: ApoJo

 
Mehr aus Nr. 42