Youthpaper - die christliche Jugendzeitschrift

Ausgabe 44 (Dezember 1999)
Hier könnte Ihre Werbung stehen

Nun zu den Kollekten. Wir danken für Eure bisherigen Spenden zugunsten der Youthpaper. Dank Eurer Märker und der Werbung, können wir uns seit unserer Gründung 1992 selbst finanzieren. Wie ihr vielleicht schon in der letzten Ausgaben bemerkt habt, haben wir nun aber keinen Werbepartner mehr. Dies ist finanziell gesehen für uns sehr hart, denn die Werbeseite allein bringt mehr als die Hälfte unserer Einnahmen, zudem kam der Ausstieg relativ überraschend. Doch keine Sorge, daß heißt jetzt nicht, daß ihr in Zukunft mehr bezahlen sollt. Wir bemühen uns zur Zeit intensiv um neue Werbung. Zudem wird ein Youthpaper-Day oder ein anderes Finanzierungsevent im kommenden Jahr dadurch wahrscheinlicher. Und das wär' ja nicht übel.

 
Mehr aus Nr. 44