Youthpaper - die christliche Jugendzeitschrift

Ausgabe 65 (Mai 2006)

„JAM“ – Jesus and more

von Angelina/YPR

Zu Anfang erst einmal eine Erklärung, für alle, denen der oben genannt Begriff noch ein Fremdwort ist, aber auf keinen Fall vergessen werden darf.

Definition „JAM“: Abkürzung für die drei magischen Worte „Jesus and more“ (übers.: Jesus und mehr); Gottesdienst für alle jungen Leute bzw. alle die sich noch dazuzählen. (Ausnahmen sind wie immer zugelassen.) Der Gottesdienst ist jedoch hauptsächlich für Konfirmanden (ja genau ihr, euch mein ich, ja auch dich) gedacht, denn es ist uns sehr wichtig, dass ihr auch euren Gottesdienst habt, wo ich nicht das Wort langweilig hören möchte!! Die Themen sind alle so ausgesucht, dass wir sie in unserem heutigen Leben wiederfinden können, dass heißt also, vielleicht wird ja die ein oder andere Frage, die ihr noch habt zum Thema Leben, genau hier geklärt! Doch nicht nur Antworten kann man dort finden, sondern auch nette Leute. Vielleicht wird bei einem kleinen Schwätzchen bei Cola und Chips (oder anderen Leckerein) ein Gespräch zu einer richtig netten Sache.

Damit ihr aber auch wisst, mit wem ihr es hier überhaupt noch zu tun haben werdet oder vielleicht auch bei Fragen ansprechen könnt (Wir sind eigentlich immer irgendwo in der Gemeinde zu finden) hier unser Team.

Wer von euch beim letzten „Sing and Pray“ (1.01.06) dabei war, der dürfte uns auch schon mal gesehen haben.

Also, ich hoffe, dass ich euch auch einmal (oder auch mehrmals) beim JAM sehen werde.

Gruppenfoto

 
Mehr aus Nr. 65